Fortbildungsseminar Klinische Waldtherapie – April 2023

Klinik Wartenberg

Hier finden Sie alle Informationen zum INFTA-zertifizierten Fortbildungsseminar Klinische Waldtherapie (Kurs-ID: HLTFTR56123) in Deutschland, das primär für Mediziner, Psychologen/Psychotherapeuten oder Psychiater geeignet ist. In diesem Wochenendseminar präsentieren national und international tätige Experten den aktuellen Forschungsstand im Bereich Klinischer Waldtherapie (KWT). Teilnehmer gewinnen so einen Überblick, für welche Diagnosen sich eine Anwendung und/oder Verschreibung von KWT empfiehlt.

Unter der Registerkarte “Übersicht” erhalten Sie alle notwendigen Details über diese innovative Fortbildung für Mediziner und Therapeuten. Wenn Sie sich anmelden möchten, klicken Sie bitte auf die Registerkarte “Anmeldung” und füllen Sie das Anmeldeformular aus. Durch Klick auf die Schaltfläche “Absenden” geht Ihre Anmeldung direkt an INFTA (Germany) e.V.. Sie erhalten automatisch eine Versandbestätigung und Kopie Ihrer Anmeldung per Email.

INFTA (Germany) e.V. und das australische Institute of Forest Therapy Pty Ltd, das mit der Durchführung dieser Fortbildungsmaßnahme beauftragt ist, freuen sich auf Ihre Anmeldung.

Erweitern Sie Ihre beruflichen Kernkompetenzen und nehmen Sie am innovativen Fortbildungsseminar Klinische Waldtherapie (KWT) teil. Das Fortbildungsseminar KWT ist von der International Nature and Forest Therapy Alliance (INFTA) zertifiziert (Kurs-ID: HLTFTR56123). Klinische Waldtherapie spielt eine immer wichtigere Rolle in der Prävention und Therapie zahlreicher öffentlicher Gesundheitssysteme. Daher richtet sich diese Weiterqualifizierung in erster Linie an:

green square Ärzte und Fachärzte
green square medizinisches Fachpersonal
green square Psychologen/Psychotherapeuten/Psychiater
green square Leitende Funktionsträger im Gesundheitssektor

Diese INFTA-Weiterbildungsmaßnahme liefert Ihnen einen medizinisch-wissenschaftlich ausgerichteten Überblick zum Stand der Forschung im Bereich KWT mit aktuellen Forschungsergebnissen aus Europa, Amerika, Asien und Australien. Das Fortbildungsseminar KWT umfasst:

  • Überblick zum Stand der Forschung im Bereich KWT, national und international
  • Darstellung des Anwendungsspektrums von KWT in der Prävention
  • Darstellung des Anwendungsspektrums von KWT in der Therapie
  • Demonstration einer kompletten dreistündigen KWT-Sitzung (inkl. einer japanisch-inspirierten Teezeremonie zum Abschluß)
  • Diskussion mit Teilnehmern über deren geplante Einsatzmöglichkeiten der KWT
  • Ausblick auf die Entwicklung von KWT als öffentliches Gesundheitskonzept in Deutschland/EU
  • Hinweise auf kommende Forschungsprojekte, nationale und internationale Fachgruppen und wissenschaftliche Artikel

Das mehrtägige Fortbildungsseminar KWT findet vom 21. bis 23. April 2023 an der Klinik Wartenberg in der Nähe von München statt. Die renommierte Reha-Klinik verfügt über ein eigenes Waldgebiet, das sich ideal für die Applikation von KWT-Sitzungen eignet. Die Unterbringung in Privatzimmern eines separat gelegenen Bungalows auf dem Klinikgelände und die waldreiche Lage der Klinik Wartenberg bieten hervorragende Voraussetzungen für eine erfolgreiche Durchführung dieser Weiterbildungsveranstaltung – der ersten in Deutschland und der EU.

Es stehen 12 Teilnehmerplätze und acht Einzelzimmer exklusiv zur Verfügung. Die Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch (da nahezu alle relevanten wissenschaftlichen Fachartikel zum Thema KWT in Englisch bzw. in Japanisch, Koreanisch und Chinesisch vorliegen). Check-in für die Fortbildungsveranstaltung an der Klinik Wartenberg ist Freitag, 21.04.23, 17.00 Uhr; Check-out ist Sonntag, 23.04.23, 12.00 Uhr)

Die Seminarkosten betragen EUR 2.450.- (inkl. Unterbringung in einem gehoben ausgestatteten EZ mit Vollverpflegung). Für Teilnehmer, z.B. aus dem Großraum München, die keine Unterbringung in einem EZ benötigen, reduzieren sich die Seminarkosten auf EUR 2.100.-. Aus organisatorischen Gründen beträgt die Mindestteilnehmerzahl acht Personen. Sollte diese Mindestteilnehmerzahl bis zum Anmeldeschluß am 31.03.23 nicht erreicht werden, muß die Fortbildungsveranstaltung leider abgesagt werden. Alle Teilnehmer, die sich bis dahin angemeldet haben, werden entsprechend benachrichtigt.

Das Fortbildungsseminar KWT wird von erfahrenen Dozenten und Wissenschaftlern durchgeführt. Die Veranstaltungsleitung liegt in Händen von Dr. Dieter Kotte, Secretary & International Strategic Advisor von INFTA und Präsident von INFTA (Germany) e.V.. Frau Dr. med. Gesche Markus, Oberärztin und Internistin am Robert-Koch-Krankenhaus, Apolda, sowie Frau Claudia Keil-Werner – die beide INFTA-Certified Forest Therapy Guides sind – werden Ihnen aus erster Hand Einblicke sowohl in die präventive als auch in die therapeutische Anwendung der KWT geben.

Um am Fortbildungsseminar Klinische Waldtherapie teilzunehmen, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und schicken Sie es online ab. Bitte beachten Sie, dass exklusiv nur 12 Teilnehmerplätze verfügbar sind. Diese werden in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen reserviert.

INFTA (Germany) e.V. und die Leitung der Klinik Wartenberg freuen sich, Sie zum Fortbildungsseminar Klinische Waldtherapie begrüßen zu dürfen.

Lassen Sie uns bitte wissen, wann wir Sie zu eventuellen Rückfragen oder Benachrichtigungen ggf. telefonisch erreichen können.
(bitte nennen Sie uns Ihre medizinische bzw. therapeutische Qualifikation, z.B. Fachärztin für Neurologie, Psychologischer Psychotherapeut)
(bitte kreuzen Sie das Zutreffende an)
(bitte kreuzen Sie das Zutreffende an; Mehrfachnennungen sind möglich)
(schildern Sie bitte kurz, WARUM Sie am Fortbildungsseminar Klinische Waldtherapie teilnehmen möchten)
(stellen Sie bitte kurz dar, welchen beruflichen Nutzen Sie sich vom Fortbildungsseminar Klinische Waldtherapie erhoffen)
(beschreiben Sie bitte kurz Ihre Naturverbundenheit)
(lassen Sie uns bitte wissen, ob Sie spezielle Diätwünsche für die Verpflegung während des Fortbildungsseminars haben; die Küche der Klinik Wartenberg bietet generell vegane, vegetarische oder normale Kost an)

  • wissenschaftliche Fortbildung für Mediziner und Therapeuten (Kurs-ID: HLTFTR56123)
  • kompaktes Fortbildungsseminar an der Klinik Wartenberg (Wochenendveranstaltung vom 21.-23. April 2023; Check-in: Freitag, 21.04.23, 17.00 Uhr; Check-out: Sonntag, 23.04.23, 12.00 Uhr)
  • Überblick zum Stand der Forschung im Bereich KWT, national und international
  • Darstellung des Anwendungsspektrums von KWT in der Prävention
  • Darstellung des Anwendungsspektrums von KWT in der Therapie
  • Teilnahme an einer kompletten dreistündigen KWT-Sitzung (inkl. einer japanisch-inspirierten Teezeremonie zum Abschluß)
  • Diskussion mit Teilnehmern über deren geplante Einsatzmöglichkeiten der KWT
  • Ausblick auf die Entwicklung von KWT als öffentliches Gesundheitskonzept in Deutschland/EU
  • Hinweise auf kommende Forschungsprojekte, nationale und internationale Fachgruppen und wissenschaftliche Artikel
  • Möglichkeiten zum nationalen und internationalen Networking im Bereich KWT
  • Teilnahmezertifikat ausgestellt durch INFTA

Die Kosten für das Fortbildungsseminar Klinische Waldtherapie (Kurs-ID: HLTFTG56122, 21.-23. April 2023) betragen EUR 2.450.-. Diese Kosten reduzieren sich auf EUR 2.100.-, wenn keine Unterkunft benötigt wird (z.B. bei Teilnehmern aus dem Großraum München). Die Kosten beinhalten weder Reise-/Transportkosten noch Versicherungen. Eine Stornierung ist jederzeit vor dem 31. März 2023 kostenlos möglich; Jede Stornierung muss schriftlich bei INFTA (Germany) e.V. eingereicht werden. Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen, den Haftungsausschluss und unsere Datenschutzbestimmungen.

Hier können Sie das Infoblatt zum Fortbildungsseminar Klinische Waldtherapie in deutscher Sprache herunterladen.