Buchen im Sachsenwald
BMEL Logo

FORSCHUNGSPROJEKT KLINISCHE WALDTHERAPIE

Registrierungsseite für Teilnehmer an Klinischen Waldtherapie-Sitzungen im Mai und Juni 2022 im Sachsenwald.

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an Klinischer Waldtherapie. Sie leisten mit Ihrer Teilnahme am Forschungsprojekt Klinische Waldtherapie einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsförderung in Deutschland. Das Verbundprojekt – die Partner sind Charité Berlin und INFTA Germany – wird aus dem Waldklimafonds mit Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft sowie des Bundesministeriums für Umwelt finanziert. INFTA – International Nature and Forest Therapy Alliance, ein internationaler Zusammenschluß namhafter Forschungsinstitutionen und zuständiger Regierungsstellen, hat zusammen mit dem früheren Bundeswaldbeauftragten, Cajus Julius Caesar, dieses Projekt Anfang 2020 auf den Weg gebracht.

Als Teil des Forschungsprojekts kann jeder Bürger aus Hamburg und Umgebung zwischen 18-90 Jahren an bis zu drei Sitzungen Klinischer Waldtherapie (KWT) kostenlos teilnehmen. Interessierte Teilnehmer sollten…

  • ausreichend gehfähig/mobil sein, um zwei Stunden im Wald unterwegs zu sein
  • derzeit an keiner anderen klinischen Studie teilnehmen
  • aktuell nicht schwanger sein oder stillen
  • keine schwerwiegenden akuten oder chronische Erkrankungen haben
  • keine schwerwiegenden psychischen Erkrankungen haben

Jede KWT-Sitzung dauert zwei Stunden (plus ein wenig Zeit vorher und im Anschluß an die Sitzung, um ein paar Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand zu sammeln). Bitte erscheinen Sie am ersten Tag eine Stunde früher vor Beginn der eigentlichen KWT-Sitzung am Treffpunkt, damit Sie in Ruhe ankommen und die Fragebögen ausfüllen könnenNach der letzten KWT-Sitzung bitten wir Sie, 30 Minuten Zeit für die Fragebogenerhebung einzuplanen.

Es stehen zahlreiche unterschiedliche Termine zwischen dem 23. Mai bis 4. Juni 2022 zur Auswahl. Sie können dabei zusätzlich unter drei verschiedenen Zeitblöcken (10-12 Uhr, 13-15 Uhr, 16-18 Uhr) wählen. Unser Registrierungssystem weist Ihnen zwei oder drei kostenlose KWT-Sitzungen auf drei aufeinanderfolgenden Tagen zu:

  • zwei KWT-Sitzungen: Tag 1 (1. KWT-Sitzung) – PausentagTag 3 (2. KWT-Sitzung)
  • drei KWT-Sitzungen: Tag 1 (1. KWT-Sitzung) – Tag 2 (2. KWT-Sitzung) – Tag 3 (3. KWT-Sitzung)

So wollen wir herausfinden, wie unterschiedliche Intensitäten an KWT-Sitzungen bei Teilnehmern wirken. KWT-Sitzungen erfordern keine besonderen körperlichen oder geistigen Anstrengungen. Im Gegenteil: alle Übungen im Rahmen einer KWT-Sitzung dienen der körperlichen und geistigen Entspannung und sind gleichermaßen für Jung und Alt geeignet.

Die Teilnahme ist kostenlos und alle gesammelten Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und pseudonymisiert gespeichert. Hierfür tragen die beteiligten Projektpartner – Charité Berlin (Projektleiter: Prof. Dr. Andreas Michalsen) und INFTA Germany (Projektleiter: Dr. Dieter Kotte) die Verantwortung. Durch Klicken auf diesen Link können Sie alle notwendigen Studieninformationen kostenlos herunterladen.

Treffpunkt KWT Sachsenwald

Treffpunkt für alle KWT-Sitzungen ist bei der Fürst Bismarck Mühle, Mühlenweg 3, 21521 Aumühle (direkt hinter der Brücke Richtung Eisvogelpfad). Sitzgelegenheiten, Möglichkeiten zum Unterstellen – sollte es einmal regnen – und Toiletten sind vor Ort vorhanden. Unseren Flyer können Sie sich gerne hier herunterladen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme aller Bürger aus Hamburg und Umgebung!

Nachstehend können Sie sich für die Teilnahme an kostenlosen Klinischen Waldtherapie-Sitzungen im Sachsenwald registrieren.

Ihr Team von INFTA Germany


 

1Kontaktdaten
2Persönliche Angaben
3KWT-Sitzungen wählen
4Einverständnis
bitte geben Sie Ihre Festnetz- (inkl. Vorwahl) oder Mobilfunknummer an
bitte geben Sie Ihre Email-Adresse im linken Feld an und bestätigen Sie sie im rechten Feld